Datenschutz Massnahmen auf dieser Webseite

Ich nehme das Gebot der Datensparsamkeit, das aus § 3a BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) folgt ernst . Daher habe ich die seit Mai 2018 gültige DSGVO zum Anlass genommen, um auf meinen Webseiten zu überprüfen, welche Werkzeuge (Plugins) wirklich nötig sind und wie diese Webseite mit möglichst wenig (Cookies, Fremdaufrufe, gespeicherten Daten) auskommen kann. In diesem Zuge habe ich zahlreiche und umfangreiche Massnahmen ergiffen:

  • Google Analytics, Google Maps, und das bisher angebotenen Kontaktformular (mit Google reCaptcha) wurden deinstalliert, die bisherigen damit gesammelten Daten wurden von meiner Seite aus gelöscht. Bei Google wurde ein Löschantrag gestellt und mir die Löschung bereits schriftlich zugesichert. Google sammelt bei jedem Laden einer Seite nicht nur eine Unmenge Daten Über Sie als Nutzer (cross-browser-tracking) und ordnet sie dauerhaft Privatpersonen zu, sondern gibt sie auch, ohne Ihr Wissen, an (nicht selten 45) externe Dienstleister weiter.
  • die Links zu facebook, twitter und google+ habe ich entfernt, damit Ihr Browserverhalten privat bleibt. Die Social Media Links und Buttons sind bekannt dafür, dass sie das Nutzer Surfverhalten (auch auf Fremdseiten) untersuchen, Privatpersonen zuordnetn und auf Jahre hin speichern, selbst wenn Sie als Nutzer die Buttons gar nicht betätigen (beim Laden der Seite auf Ihrem Browser). Infos dazu hier. Zudem möchte ich die Praktiken mancher dieser Platformen nicht weiter unterstützen.
  • Meine Google Fonts sind nun serverseitig eingebunden und senden nicht mehr Ihre IP Adresse und weitere Nutzerdaten zu Google
  • diese Webseite ist ssl verschlüsselt und erfüllt die deutschen Sicherheitsansprüche